Streckenführung
Vienna City Marathon


Startnummernausgabe

Anna, Thomas und ich sind für den Wachaumarathon angemeldet. An einem Tag der Vorwoche ist es möglich, die Startnummern in Wien abzuholen. Dieses Angebot nehmen wir natürlich an. Leider bin ich an diesem Tag bei einem Meeting in Kärnten, so bietet sich Thomas an, alle unsere Nummern zu holen. Ich gebe ihm die Anmeldebestätigung, die man unbedingt mitbringen muss und fahre nach Kärnten. Mein Meeting gestaltet sich kürzer, ich bin an besagtem Tag wieder in Wien und komme natürlich mit. Wir verabreden, dass wir uns bei der Starnummernausgabe treffen und anschließend laufen wir noch eine Runde.
Anna und ich sind schon früher da, es gibt keinen Parkplatz, wir ergattern doch noch einen und schauen uns einmal um. Es ist alles sehr kalt und unpersönlich, nix zum Anschauen, keine Produktausstellung, keine Firmenpräsentationen.
Es sind aber viele Leute bei der Ausgabe angestellt. Anna und ich stellen uns auch an, in der Meinung, bis wir drankommen ist Thomas auch schon hier mit dem Anmeldeformular. Plötzlich winkt uns ein netter Mitarbeiter zu sich, er gibt uns die Startnummern, wir müssen nicht weiter anstehen. Aber wir haben kein Anmeldeformular und wissen auch die Starnummern nicht! Er meint sehr lieb und vertraulich, da drüben gibt’s eine Dame, die könnte für uns im Computer nachschauen und dann sollen wir gleich wieder zu ihm kommen. Das tun wir natürlich, die Dame ist auch sehr nett und findet die Anmeldungen, schreibt uns die Startnummern auf und wir sind schon wieder bei unserem Fan. Der überlegt kurz und hat auch schon entschieden, uns einfach unbürokratisch zu bedienen. Juhuuu, wir haben die Startnummern. Jetzt rufen wir Thomas an, der Parkplatz sucht, und verabreden uns gleich beim Lauftreff. Aber Thomas braucht noch einen Chip. Der kostet € 28,--. Anna stülpt ihre Taschen aus und findet tatsächlich € 30,--. Damit ist auch dieses Problem gelöst. Nun erkundigen wir uns noch, wie der Transport zum Start in Spitz erfolgt. Wir organisieren uns noch Bahnkarten dafür und FERTG!!!!!
Wozu eigentlich die Anmeldebestätigung??!!
Ein herzliches Dankeschön den bemühten Mitarbeitern!!!!
Wir freuen uns auf den Wachau Marathon!!!